Unterricht und Bildungsgang

Unterrichtszeiten:

Am Vormittag: Montag bis Freitag von 08:10 Uhr bis 14:00 Uhr,
Vollzeitschule mit der Möglichkeit Bundesausbildungsförderung zu beantragen.

Am Nachmittag: Montag bis Freitag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
Teilzeitschule ohne Anspruch auf Bundesausbildungsförderung.

Es gilt dieselbe Ferienregelung wie an den Tagesschulen. Die Termine für die Schulferien in Bremen finden Sie hier.

Dauer

Voraussichtlich 1 Jahr in der Vollzeitform und 1½ Jahre in der Teilzeitform.
Die erforderliche Dauer ergibt sich für Sie aus Ihren Voraussetzungen und Ihren Lernfortschritten.

Fächer / Kurse

Der Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften findet in Kursen statt, die aufeinander aufbauen.
Die Fächer WAT (Wirtschaft Arbeit Technik) und GuP (Gesellschaft und Politik) stehen jeweils nur einmal für ein Halbjahr im Stundenplan.

Noten / Zeugnisse

Nach der Eingangsphase wird festgelegt, an welchen Kursen Sie in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik teilnehmen müssen. Über die Fortsetzung des Bildungsganges entscheiden Sie anschließend selbst. Ihre Leistungen werden nicht benotet. Sie bekommen kein Zeugnis vor dem Abschlusszeugnis. Die Lehrerinnen und Lehrer führen mit Ihnen regelmäßig Lernentwicklungsgespräche, um Sie bei Ihrer Selbsteinschätzung Ihres Lernerfolgs zu unterstützen.

Zusätzliche Informationen